Trauergruppe "Eltern im Schatten"

„Den eigenen Tod, den stirbt man nur, mit dem Tod der andern muss man leben“

(Mascha Kaleko)

Diese nüchterne Weisheit schrieb die Dichterin Mascha Kaleko nach dem Tod ihres einzigen Sohnes in einem ihrer Gedichte nieder.


Der Verlust eines Kindes ist ein Alptraum, ein Schock. Das eigene Kind hatte das Leben vor sich, hatte seinen Platz im Lebensentwurf der Eltern. Sie sterben bereits während der Schwangerschaft, werden tot geboren oder sterben in den ersten Lebenstagen. Sie sterben durch Unfälle, durch Krankheiten, andere nehmen sich das Leben. Zurück bleiben Trauernde: Väter, Mütter, Geschwister, Großeltern – der Tod eines Kindes ist immer auch eine Familienkrise.


Die Gesprächsgruppe „Eltern im Schatten“ bietet seit nunmehr 30 Jahren einen schützenden Raum. Hier kann der Weg in ein neues Leben durch das Leid hindurch, nicht am Leid vorbei, versucht werden. Hier findet sich Gemeinschaft von gleichfalls Betroffenen, begleitet von einem fachkundigen Team ebenfalls Betroffener. In der Trauergruppe verbindet die gemeinsame Trauer: Indem erzählt wird was belastet und im Hören aufeinander, wird die Trauer geteilt. So wächst im Miteinander Stärke zu.


„Eltern im Schatten“ beginnt jedes Jahr im Herbst neu.


Jeweils von 18.30 – 20 Uhr.


Die Treffen finden in der Regel im Haus der Begegnung, Berliner Str. 39, in Böblingen statt. Parkplätze am Haus sind vorhanden.


Bitte melden Sie sich telefonisch an!

Anmeldung und Auskunft

Elisabeth Maurer

Tel. 07031/60 25 13

Leitungsteam

Elisabeth Maurer, Pfarrer Thomas Baumgärtner

Tolle Spende an den Kinder- und Jugendhospizdienst

15. Juli 2024

Die Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsschule Weil im Schönbuch haben mit fast 2000 gelaufenen Kilometern eine tollen Spendensumme zusammen bekommen. Die Hälfte der Summe kommt unserem Kinder- und Jugendhospizdienst im Landkreis Böblingen zu Gute. Für diese tolle Unterstützung unserer Arbeit bedanken wir uns ganz herzlich. Foto: Holger Schmidt

Die Fackel des Kinder-Lebenslaufs ist in Böblingen angekommen

7. Juli 2024

Am 4.7. erreichte die Engelsfackel des Kinder-Lebens-Laufs den Kinder- und Jugendhospizdienst in Böblingen. Die symbolische Engelsfackel wird von Akteuren der Kinder- und Jugendhospizarbeit von April bis Oktober durch ganz Deutschland getragen. Der Stuttgarter Kinder- und Jugendhospizdienst brachte die Fackel mit Luftballons nach Böblingen. Nach der Begrüßung durch Dekan und Vorstandsvorsitzenden des Diakonieverbandes Herrn Frasch und […]

Fackelübergabe des Kinder-Lebens-Lauf

18. Juni 2024

Vom 18.4.2024 - 13.10.2024 findet der Kinderlebenslauf statt. Die symbolische Engelsfackel wird von Akteuren der Kinder -und Jugendhospizarbeit durch ganz Deutschland getragen. Am 4.7. nimmt der Ökumenische Hospizdienst Böblingen die Fackel aus Stuttgart entgegen. Im Rahmen der Fackelübergabe des Kinderlebenslaufes veranstaltet der Ökumenische Hospizdienst ein kleines Fest rund um das Bootshaus. Die Arbeit des ambulanten […]

Kontakt

Ökumenischer Hospizdienst Böblingen

Landhausstr. 58

71032 Böblingen

Klicken Sie hier um diese Adresse mit dem Google-Routenplaner zu öffnen!


Telefon Kinder- und Jugendhospizdienst: 07031/65 96 400

Telefon Erwachsenenhospizdienst: 07031/419 519


E-Mail: info@hospizdienst-bb.de

Internet: www.hospizdienst-bb.de