Ökumenischer Hospizdienst BöblingenMax-Eyth-Str. 2371088 HolzgerlingenTelefon: +49 (0) 7031 41 95 19

Aktuelles / Presseberichte


Qualifikationskurs erfolgreich abgeschlossen

Am Samstag, den 15.7.2017, war es so weit: 15 neugebackene ehrenamtliche Hospizbegleiter und -begleiterinnen haben den Qualifikationskurs erfolgreich abgeschlossen und werden unsere Hospizdienste nun als neue ehrenamtliche MitarbeiterInnen bereichern.

Wir konnten in diesem Kurs, der von Januar bis Juli 2017 ging, insgesamt sieben neue HospizbegleiterInnen (davon ein Mann!) für den Kinder- und Jugendhospizdienst und acht neue Hospizbegleiterinnen für den Erwachsenenhospizdienst für ihre besondere Arbeit ausrüsten.

In vielen Abenden und Wochenenden haben sie sich mit Themen wie Abschied, Trauer, Kommunikation, Wahrnehmung, Spiritualität und Palliative Care beschäftigt. Sie haben der eigenen Betroffenheit nachgespürt, haben geweint und gelacht.

weiterlesen


Beschäftigte aus dem Sindelfinger Werk spenden für soziale Projekte

Mit der Übergabe eines weiteren Spendenschecks an den Ökumenischen Hospizdienst Böblingen setzte die IG Metall Stuttgart heute ihre Spendenaktion fort. Im Rahmen der bundesweiten Beschäftigtenbefragung spendet die IG Metall für jeden ausgefüllten Fragebogen einen Euro für ein soziales Projekt in der Region.
 
Uwe Meinhardt, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Stuttgart, und Ergun Lümali, Betriebsratsvorsitzender am Mercedes-Benz Standort Sindelfingen, überreichten der Leiterin des Ökumenischen Hospizdienst Böblingen Natascha Affemann und Herrn Dekan Vögele vom Kirchenbezirk Leonberg heute die Spende in Höhe von 6.000,- Euro.
 
Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ökumenischen Hospizdienst Böblingen sind vor allem in der Begleitung schwer kranker, sterbender oder trauernder Menschen und Familien tätig.

weiterlesen


Neue Trauergruppe für Jugendliche startet im September 2017 in Böblingen

Die Trauergruppe für Jugendliche und junge Erwachsene ist ein ergänzendes Angebot auf dem Weg der Begleitung nach dem Verlust eines nahe stehenden Menschen. Vielen Jugendlichen tut es gut, andere junge Menschen kennen zu lernen, die eine ähnliche Erfahrung gemacht haben. Oftmals fühlen Sie sich gerade hier verstanden. Alle Gefühle, die zu ihrer Trauer gehören (Traurigkeit, Wut, Zorn, Schuldgefühle, Hilflosigkeit, Freude, Angst etc.) haben hier Raum und können auf ganz unterschiedliche Weise zum Ausdruck gebracht werden. Wir werden Zeit haben zurück zu schauen und zu erinnern.

Da wir Menschen außer unserer Sprache noch viel mehr Möglichkeiten haben um auszudrücken wie es uns geht, was wir fühlen oder denken, wollen wir mit Euch gemeinsam kreativ werden:

Fotografie ist eine wunderbare Chance zu entschleunigen und dabei in die eigene Welt einzutauchen. Die Kamera in der Hand gibt dir die Möglichkeit, ganz neu, ganz anders dein Denken und Fühlen auszudrücken.

weiterlesen


Wichtig ist, dass jemand zuhört

Natascha Affemann (Mitte), verabschiedete Monika Buchheit (links) und Renate Braun-Schmid aus dem „Lebenskaffee“.

„Trauern will gelernt sein.“ Mit diesem Motto haben Monika Buchheit und Renate Braun-Schmid immer wieder sonntags Menschen eingeladen, denen das Leben wegen eines Verlustes schwerfiel. Nach über zehn Jahren hören sie nun auf.

Begonnen hatten sie zu dritt: Krankenhauspfarrerin Ingrid Mittler, Monika Buchheit, vormals Frohes Alter Böblingen, und Renate Braun-Schmid, die durch Ingrid Mittler vom Schönaicher Hospizdienst dazukam. Alle drei hatten Erfahrung mit Sterbenden und deren Angehörigen und wussten, dass Letztere nach dem Tod eines geliebten Menschen Trost brauchen.

Sie erkundigten sich nach Projekten in ganz Deutschland und entwickelten dann selbst ein Modell. Sonntagnachmittag – das wusste Monika Buchheit von ihren Senioren – ist eine besonders schlimme Zeit, denn die Kinder und Enkel sind unterwegs oder mögen die Klagen der Trauernden nicht mehr hören. Also suchte sie einen Raum für diese Zeit und fand ihn im Böblinger Haus. „Zuerst waren wir im Keller. Aber der war so trist und dunkel, dass wir bald in einen abgetrennten Teil des oberen Saals wechselten und später in den Wintergarten.“

weiterlesen


Spende aus BW-Bank Prämiensparen (PS-Sparen)

3.000 Euro für den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Böblingen

Erleben verbindet – unter diesem Motto bietet der ökumenische Hospizdienst Böblingen ein Aktivitätsangebot an. Es richtet sich an Kinder und Jugendliche, die mit der Krankheit oder dem Tod eines Elternteils oder eines Geschwisters konfrontiert werden. „Hierfür erhält der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst im Landkreis Böblingen 3.000 Euro aus dem Prämiensparen der Baden-Württembergischen Bank (BW-Bank)“, sagt Xaver Metzger, bei der BW-Bank Leiter des Private Banking Center Böblingen/Filder. „Wir hoffen, dass die PS-Spende dazu beiträgt, die Kinder in einer Gruppe von Gleichgesinnten von ihrem schwierigen Alltag etwas abzulenken und ihnen eine Freude zu bereiten.“ Nun hat er den Spendenscheck an Franziska Eckensberger, Koordinatorin des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdiensts Böblingen, sowie an Natascha Affemann, Gesamtleiterin Ökumenischer Hospizdienst Böblingen, überreicht.

weiterlesen


Harley-Davidson Biker spenden für den Kinder- und Jugendhospizdienst Böblingen

Dass harte Typen manchmal ein sehr weiches Herz haben, ist kein Geheimnis. So ist es bei der Firma Harley-Davidson und deren Fans weltweit eine gute Tradition, mit Schwächeren zu teilen und Bedürftige zu unterstützen.

Dies gilt auch für Harley-Davidson Stuttgart Süd in Böblingen und das Airfield Chapter. So konnten im Laufe des Jahres 2016 gemeinsam 3.766 Euro für einen guten Zweck gesammelt werden. Unterstützt wird wie im vergangenen Jahr der Kinder- und Jugendhospizdienst im Landkreis Böblingen (www.hospizdienst-bb.de).

Diese Organisation unterstützt Familien mit lebensverkürzt erkrankten oder sterbenden Kindern oder Kinder mit schwerstkrankem oder sterbendem  Elternteil . Der Kinder- und Jugendhospizdienst betreut diese Kinder nicht nur seelisch sondern auch mit zahlreichen Aktivitäten im gesamten Landkreis. Die etwa 20 ehrenamtlichen Helfer freuen sich sehr, mit dieser Spende neue Projekte verwirklichen zu können.

weiterlesen


Der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst im Landkreis Böblingen wird 10 Jahre alt!

In diesem Jahr feiert unser Kinder- und Jugendhospizdienst sein 10-jähriges Bestehen. Das ist ein Anlass zur Dankbarkeit, zum Innehalten und Zurückblicken.

Im Jahr 2006 fing es an. Damals gab es nur wenige ambulante Kinder- und Jugendhospizdienste in Deutschland, die es sich zur Aufgabe machten, Familien mit lebensverkürzt erkrankten oder sterbenden Kindern zu begleiten. Es war Pionierarbeit, die mit unendlichem Engagement und Herzblut von einer zunächst kleinen Gruppe von Ehrenamtlichen unter damaliger Leitung und Koordination von Cornelia Gros geleistet wurde.

weiterlesen


Spende von der 4a der Schönbuch-Grundschule

Am 31. August 2015 bekam der Ökumenische Kinder- und Jugendhospizdienst im Landkreis Böblingen Besuch von Kindern der Klasse 4a der Schönbuch-Grundschule Dettenhausen.

Die 4. Klassen ihrer Schule werden jedes Jahr mit Geld von einem Apfelsaftprojekt bedacht ...

weiterlesen


Grafenauer Kinderkleiderbörse

Am 29.06.2015 konnten wir unsere diesjährige Spende über 400,-€ an den ökumenischen Kinder-und Jugendhospizdienst im Landkreis Böblingen persönlich übergeben.

Die Mitarbeiter des Hospizdienstes, die übrigens fast alle ehrenamtlich tätig sind, leisten, wie wir meinen eine unglaublich wichtige Arbeit. Sie begleiten Kinder und Jugendliche aus Familien mit schwerst-bzw. todkranken Familienmitgliedern, und versuchen den gesunden Kindern etwas Normalität in ihren Alltag zurückzubringen.

weiterlesen


Samuel Harfst Live

Am 06. Februar 2015 spielt Samuel Harfst Live im St. Maria (Berliner Str. 14) in Böblingen. Veranstalter ist der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst für den Landkreis Böblingen.

Samuel Harfst, ein deutscher Singer-Songwriter, der es vom Straßenmusiker zum Major-Deal, zum Weltrekordhalter, in die iPhone Werbung und kurze Zeit später ins Vorprogramm von Whitney Houston geschafft hat. Was sich anhört wie ein modernes Märchen ist die Geschichte eines Musikers, der mit seinen Liedern Alt und Jung bewegt. Die Geschichte eines 26-Jährigen, der nun bereits sechs Alben veröffentlicht hat.

weiterlesen


Kreissparkasse wird in Kundenumfrage positiv bewertet

Vorstandsvorsitzender Carsten Claus überreicht den vier Spendenempfängern die offiziellen Schecks.

Böblingen, 21. Oktober 2014 – Hochwertige Beratung und guten Service bescheinigten der Kreissparkasse Böblingen rund 6.000 Kunden, die an einer repräsentativen Umfrage des Forschungsinstituts sersch teilgenommen haben.

94% der befragten Sparkassenkunden bewerteten die Beratung des regionalen Kreditinstituts als „sehr gut“ oder „gut“. „Wir freuen uns sehr, dass unsere auf dem Sparkassen-Finanzkonzept basierende, individuelle Beratung von den Kunden wertgeschätzt wird“, sagt Vorstandsvorsitzender Carsten Claus.

weiterlesen


20 Jahre Ökumenischer Hospizdienst im Kirchenbezirk Böblingen

Der Ökumenische Hospizdienst setzt sich dafür ein, das Erleben von Abschied, Sterben und Tod als einen Teil des Lebens anzunehmen. Träger des Ökumenischen Hospizdienstes ist der Evangelische Kirchenbezirk Böblingen in Zusammenarbeit mit den katholischen Kirchengemeinden. Der Hospizdienst wird dank des Engagements ehrenamtlich tätiger Hospizhelferinnen und Hospizhelfer für die betroffenen Personen kostenfrei angeboten, Spenden sind jedoch eine wichtige Grundlage unserer Arbeit.

Der Ökumenische Hospizdienst im Kirchenbezirk Böblingen setzt sich zusammen aus:

Dem Ambulanten Erwachsenenhospizdienst im Kirchenbezirk Böblingen:

weiterlesen


Charity Bowl

Jeder bestimmt seinen Eintrittspreis selbst!

Zugunsten des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Landkreis Böblingen!

Böblingen Bears vs. Fellbach Warriors

Am Sonntag den 28.09.2014

Einlass 14:00 Uhr, Kick Off 15:00 Uhr

SVB Stadion
Silberweg 18
71032 Böblingen

Großes Rahmenprogramm:
Kinderschminken, Spielstation

Halbzeit-Show:
Harley-Davidson mit Airfield-Chapter Germany
Rock'n'Roll Club Böblingen Twisting Grizzlies e.V.


Laufend Gutes tun ...

Sponsorenlauf für den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Landkreis Böblingen

Nach einem persönlichen Schicksal hat Ralf Kuppinger sich entschlossen, sich im Kampf gegen Krebs zu engagieren. ER setzt dazu sein Lauftalent ein um andere Menschen dadurch finanziell zu unterstützen, die jeden Tag den Kampf mit dem Krebs, Tod und Leid aufnehmen.
 
2010 hat er die Deutsche Knochenmarkspenderdatei gemeinnützige Gesellschaft mbH unterstützt und da eine schöne Summe von 1.500 Euro an Spendengeldern beim Albmarathon in Schwäbisch Gmünd erlaufen.

weiterlesen


Bikerherzen schlagen für die Schwachen

Harley-Davidson Stuttgart Süd und Airfield Chapter spendet 1500 Euro an den Ambulanten Kinder - und Jugendhospizdienst Landkreis Böblingen. Harley-Davidson Stuttgart Süd Niederlassungsleiter Bernhard Gneithing und Biker Chef Gerry Böhm übergaben anlässlich der Mitgliederversammlung den Scheck an Cornelia Gros und Tina Kern vom Kinder- und Jugendhospizdienst.

weiterlesen


Lions spenden 4.000 € für den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst im Landkreis Böblingen

Sindelfingen/Weil der Stadt, 17.01.14. Der Lions Club Johannes Kepler unterstützt den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Landkreis Böblingen mit einer Spende in Höhe von 4.000 Euro. Unter der Trägerschaft des Ökumenischen Hospizdienstes ist der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst im Landkreis Böblingen seit 2006 tätig.

weiterlesen


Großzügige Spende der Günter Bayer Stiftung an den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Landkreis Böblingen

Der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Landkreis Böblingen unter der Trägerschaft des Ökumenischen Hospizdienstes im Kirchenbezirk Böblingen darf sich über eine großzügige Spende in der Höhe von EUR 7.500 (gestaffelt auf 3 Jahre) der Günter Bayer Stiftung für Kinder und Jugendliche freuen.

Die Günter Bayer Stiftung aus Esslingen fördert regionale und überregionale Kleinprojekte.

weiterlesen


Spenden für Hospizdienst

Erfolgreiche Ausstellung in der Burg Kalteneck

aus dem Marktblatt vom 14.12.2011

Die Ausstellung Kunsthandwerk in der Burg, die in diesem Jahr zum 20. Mal durchgeführt wurde, zieht jede Menge Besucher an.

weiterlesen